432 - Spielvariante gegen 3:2:1-Abwehr mit leerem Kreuzen und Einläufer von der Gegenseite

PDFDrucken
16_Angriff_321Abwehr.jpg16_Angriff_321Abwehr.jpg
Per direkter Download der Dateien nach Bezahlung für 0,00 €
Basispreis für Variante2,51 €
Verkaufspreis2,99 €
Netto Verkaufspreis2,51 €
Preisnachlass
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

Beschreibung: Die vorliegende Trainingseinheit erarbeitet eine Spielvariante gegen eine 3:2:1-Abwehr mit leerem Kreuzen im Rückraum und Einläufer von der anderen Seite. Nach der Erwärmung mit einem kleinen Spiel, werden die Bewegungen in der Ballgewöhnung eingeführt und nach dem Torhüter einwerfen in zwei Angriffsübungen nach und nach erweitert. Im Anschluss wird der Ablauf im 6gegen6 mit den Weiterspieloptionen aufgezeigt und im Spiel angewendet.

Artikelnummer:   100432
Schwerpunkt:   Spielvariante gegen 3:2:1-Abwehr mit leerem Kreuzen und Einläufer von der Gegenseite
eBook Format:   PDF
Dauer:   90 Minuten
Anzahl Übungen:   7
Erstellungsdatum:   01.04.2019
Schwierigkeit:   SternSternStern Höhere Anforderung
    (geeignet ab B-Jugend bis Aktive)
Beispielbilder

Ballgewöhnung

TE 432

Insgesamt besteht die Trainingseinheit aus folgenden Schwerpunkten
- Einlaufen/Dehnen (Einzelübung: 15 Min. / Trainingsgesamtzeit: 15 Min.)
- kleines Spiel (10/25)
- Ballgewöhnung (10/35)
- Torhüter einwerfen (10/45)
- Angriff/individuell (15/60)
- Angriff/Kleingruppe (10/70)
- Angriff/Team (20/90)
Gesamtzeit der Trainingseinheit: 90 Minuten

Folgende Trainingseinheiten behandeln ein ähnliches Thema:

429 - Kreuzen und Kreisläufersperre gegen offensive Abwehrformationen

Beschreibung: Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit liegt im Zusammenspiel in der Kleingruppe mit verschiedenen Abschlussoptionen aus einem festen Ablauf heraus. Nach der Erwärmung und einem kleinen Spiel, werden in der Ballgewöhnung und dem Torhüter-Einwerfen die später benötigten Laufbewegungen erarbeitet. Die sich anschließende Wurfserie übt einen Hüftwurf als eine spätere Abschlussoption. In den folgenden beiden Angriffsübungen werden Schritt für Schritt die Abschlussoptionen aus dem Ablauf erarbeitet und erläutert.

Bsp.Grafik: Angriff/Kleingruppe

TE 429

Hier geht es zur Trainingseinheit

 

425 - Direkte Anspiele an den Kreis als Maßnahme gegen offensive (3:2:1 / 3:3) Abwehrformationen

Beschreibung: Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit liegt im Zusammenspiel zwischen den Rückraumspielern und dem Kreisläufer gegen eine offensiv ausgerichtete Abwehrformation (3:2:1 / 3:3). Nach der Erwärmung mit einem kleinen Spiel und dem Torhüter-Einwerfen, folgt in einer Wurfserie das Anspiel an den Kreis und das einhändige Fangen. In der ersten der beiden folgenden Übungen wird das „einfache“ Anspiel mit Abwehr geübt. In der zweiten Übung wird eine trickreiche Variante erarbeitet. Im folgende Abschlussspiel werden die Anspielvarianten angewendet.

Bsp.Grafik:  Angriff/Kleingruppe

TE 425

Hier geht es zur Trainingseinheit

 

449 - Übergang eines Rückraumspielers gegen eine 4:2 Abwehrformation

Beschreibung: Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit liegt in der Erarbeitung einer Auslösehandlung mit Übergang eines Rückraumspielers gegen eine 4:2 Abwehrformation. Nach der Erwärmung und einer Laufkoordinationsübung, werden in der Ballgewöhnung und im Torhütereinwerfen, die Laufwege und lange Pässe trainiert. In den beiden folgenden Angriffsübungen wird der Ablauf Schritt für Schritt erarbeitet.

Bsp.Grafik:  Angriff/Kleingruppe

TE 449

Hier geht es zur Trainingseinheit

 

Informieren Sie sich hier über die Vereinslizenz

 
    English Shop

Anmelden / Abmelden

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Produktsuche

Paypal

PayPal Logo