441 - Grundlagentraining in der Abwehr: Schnelle Seitwärts-, Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen

PDFDrucken
02_Abwehr_Grundlagen.jpg02_Abwehr_Grundlagen.jpg
Per direkter Download der Dateien nach Bezahlung für 0,00 €
Basispreis für Variante2,51 €
Verkaufspreis2,99 €
Netto Verkaufspreis2,51 €
Preisnachlass
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl
Beschreibung: Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit liegt im Grundlagentraining für die Abwehr. Die schnelle Beinarbeit in der Seitwärts-, Vorwärts- und Rückwärtsbewegung steht dabei im Fokus. Nach der Erwärmung und einer Laufkoordinationsübung, wird bei der Ballgewöhnung und dem Torhütereinwerfen die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung des Abwehrspielers geschult. In den beiden folgenden Abwehrübungen, zuerst im 1gegen1 und dann zu zweit, werden Angreifer am Durchbruch gehindert. Eine Wettkampfform schließt diese Trainingseinheit ab.
Artikelnummer:   100441
Schwerpunkt:   Grundlagentraining in der Abwehr: Schnelle Seitwärts-, Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen
eBook Format:   PDF
Dauer:   90 Minuten
Anzahl Übungen:   6
Erstellungsdatum:   03.06.2019
Schwierigkeit:   SternStern Mittlere Anforderung
    (geeignet ab C-Jugend bis Aktive)
Beispielbilder:

Abwehr/IndividuellTE 441

 

 

Insgesamt besteht die Trainingseinheit aus folgenden Schwerpunkten
- Einlaufen/Dehnen (Einzelübung: 10 Min. / Trainingsgesamtzeit: 10 Min.)
- Laufkoordination (10/20)
- Ballgewöhnung (10/30)
- Torhüter einwerfen (10/40)
- Abwehr/individuell (30/70)
- Abwehr/Kleingruppe (20/90)
Gesamtzeit der Trainingseinheit: 90 Min.

 

Folgende Trainingseinheiten behandeln ein ähnliches Thema:

428 - Abwehrarbeit mit schnellen Reaktionen in Folgeaktionen

Beschreibung: Abwehraktionen im 1gegen1 und 2gegen2 stehen im Mittelpunkt der Trainingseinheit. Nach der Erwärmung mit einem kleinen Spiel und dem Torhüter-Einwerfen, wird in einer ersten Abwehrübung eine 1gegen1-Aktion mit dem Absichern des Kreisläufers verknüpft. Es folgen zwei weitere Abwehrübungen mit wechselnden Aktionen im 1gegen1 und 2gegen2, bevor in einem Abschlussspiel im 3gegen3 das Geübte angewendet wird.

Bsp.Grafik: Abwehr/Kleingruppe

TE 428

Hier geht es zur Trainingseinheit

 

409 - Abwehrgrundlagen: Abschirmen des Kreisläufers gegen Anspiele aus dem Rückraum

Beschreibung: Die Trainingseinheit befasst sich mit dem Abschirmen des Kreisläufers gegen Anspiele aus dem Rückraum und den Absprachen bei der Kreisläuferübergabe im Abwehrzentrum. Nach einer Erwärmung mit einem kleinen Spiel, ist das Abschirmen bereits Bestandteil in der Ballgewöhnung und dem Torhüter einwerfen. Im Anschluss werden zwei Abwehrspieler vor verschiedene Aufgaben gestellt, in denen sie sich bezüglich der Übergabe des Kreisläufers abstimmen und den Kreisläufer entsprechend abschirmen müssen.

Bsp.Grafik: Abwehr/Kleingruppe

TE409 1

Hier geht es zur Trainingseinheit

 

385 - Abwehrarbeit in der offensiven Abwehrformation – Zurücksinken und 1gegen1 Situationen vermeiden

Beschreibung: Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit liegt auf der Abwehrarbeit in einer offensiven Abwehrformation. Es sollen 1gegen1 Situationen vermieden werden, bei denen der Angreifer aus dem vollen Lauf auf einen (fast) stehenden Abwehrspieler trifft. Nach der Erwärmung und einem kleinen Spiel, folgt die Ballgewöhnung, bei der zusätzlich zum Passen und Fangen auch die Beinarbeit eines Abwehrspielers gefordert ist. Nach dem Torhütereinwerfen folgen zwei Abwehrübungen, in denen das Timing des Heraustretens und Sinkens im Fokus steht. Ein Abschlussspiel rundet diese Trainingseinheit ab.

Bsp.Grafik: Einlaufen/Dehnen

TE385 1

Hier geht es zur Trainingseinheit

 

Informieren Sie sich hier über die Vereinslizenz

 
    English Shop

Anmelden / Abmelden

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Produktsuche

Paypal

PayPal Logo