----- Angriff Kreisläufer

414 - Verlagern im Rückraum in Verbindung mit der Sperrstellung des Kreisläufers gegen eine defensive Abwehr

Die Trainingseinheit soll das Zusammenspiel zwischen Rückraum und Kreisläufer verbessern. Dabei stehen Sperrstellungen des Kreisläufers bei defensiver Abwehr im Vordergrund. Nach der Erwärmung und einem kleinen Spiel werden in der Ballgewöhnung Pässe zu Kreisläufern gespielt. Das Torhüter einwerfen kombiniert Würfe vom Kreis und aus dem Rückraum. In der anschließenden Wurfserie werden bereits die verschiedenen Sperrstellungen am Kreis eingeführt. Über eine Kleingruppenübung im 3gegen3 wird die Übung erweitert, bis die Sperren im Abschlussspiel mit Übergang auf zwei Kreisläufer angewendet werden können.

Anforderung: Stern3

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

397 - Sperre gegen einen offensiv stehenden Abwehrspieler als Auftakt aus der 2. Welle

Diese Trainingseinheit erarbeitet eine Auftakthandlung nach einem Gegentor oder direkt nach einem Ballgewinn in der zweiten Welle. Nach der Erwärmung und einer Laufkoordinationsübung, folgt in der Ballgewöhnung die spätere Auftaktbewegung. Nach dem Einwerfen der Torhüter, werden in den drei folgenden Angriffsübungen zuerst das Setzen der Sperre durch den Kreisläufer und danach das Ausspielen der Abwehrspieler im 4gegen4 geübt.

Anforderung: Stern2

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

391 - Eine Kreuzbewegung des Halbspielers mit dem Diagonalaußenspieler mit anschließenden Weiterspieloptionen

Das Ziel dieser Trainingseinheit liegt in einer Auftakthandlung, die gerne in der Bundesliga gespielt wird. Eine Kreuzbewegung aus dem Rückraum mit dem gegenüberliegenden Außenspieler und den daraus folgenden Weiterspieloptionen. Nach der Erwärmung und einer Laufkoordinationsübung, sind in der Ballgewöhnung und dem Torhütereinwerfen der Laufweg von außen und Pässe gefordert. In den drei folgenden Angriffsübungen wird der Ablauf dann Schritt für Schritt eingeführt und und im Abschlussspiel angewendet.

Anforderung: Stern3

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

389 - Training für die Kreisläufer mit Anspielvarianten aus dem Rückraum

Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit liegt auf dem Training der Kreisläufer mit verschiedenen Passvarianten aus dem Rückraum. Nach der Erwärmung und einem kleinen Spiel, steht in den zwei folgenden Passübungen das Zuspiel zum Kreisläufer im Mittelpunkt. Nach dem Torhüter einwerfen folgt eine Wurfserie für die Kreisläufer, bevor in der nächsten Übung eine Sperrstellung mit anschließendem Pass an den Kreis gefordert ist. Ein 4gegen4 Spiel rundet diese Trainingseinheit ab.

Anforderung: Stern3

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

387 - Kooperationstraining: Zusammenspiel Rückraum und Kreisläufer

Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit liegt im Training für den Kreisläufer. Sperrstellungen, einhändiges Passen und Fangen, sowie das Zusammenspiel mit dem Rückraum, sind zentrale Elemente. Nach der Erwärmung und einem Spiel zur Förderung der Konzentration, folgen die Ballgewöhnung und das Torhüter einwerfen. Hier liegt der Fokus auf dem Anspiel an den Kreisläufer. Die vier folgenden Angriffsübungen beinhalten das Anspiel und die Sperrstellung als zentrale Elemente.

Anforderung: Stern3

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

363 - Mit dem körperlich stärkeren Kreisläufer gegen den Außenabwehrspieler agieren

Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit liegt in einer einfachen Auslöseaktion, um durch den körperlich stärkeren Kreisläufer gegen einen schwächeren Außenabwehrspieler einen Stellungsvorteil zu bekommen. Nach einer koordinativen Aufwärmphase folgen mit der Ballgewöhnung und dem Torhüter einwerfen die ersten Schritte für das spätere Zusammenspiel. Die drei folgenden Angriffsübungen setzen die Vorbereitung und das finale 1gegen1 zusammen, um den Kreisläufer in Wurfposition zu bekommen. Ein Abschlussspiel rundet diese Trainingseinheit ab.

Anforderung: Stern4

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

359 - Wurftraining mit einer kleinen Trainingsgruppe

Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit liegt im Training mit einer kleinen Trainingsgruppe (fünf Feldspieler plus ein Torhüter). Die einzelnen Übungen werden in Wettkampfform ausgeführt und es werden zwei Trainingssieger gesucht. Nach einer koordinativen Erwärmung und einem kleinen Spiel folgt eine Zielwurfübung. Das Torhüter einwerfen schließt sich an. Drei Wurfserien aus dem Rückraum, von außen und vom Kreis folgen. Der erste Trainingssieger steht nach den Wurfserien fest, der zweite wird im abschließenden Spiel ermittelt.
Die Spieler erhalten bei den Übungen Siegpunkte. Für die beiden Tagessieger kleine Preise mitnehmen..

Anforderung: Stern2

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

333 - Dynamische Spielverlagerung auf der Halbposition mit verschiedenen Weiterspielmöglichkeiten – Teil 2

Das Ziel dieser zweiten Trainingseinheit zum Thema dynamische Spielverlagerung liegt auf dem Zusammenspiel mit dem Kreisläufer und dem eigenen Abschluss aus dem Sprungwurf. Nach der Erwärmung mit einem Laufspiel werden in den folgenden zwei Übungen die Lauf- und Passwege erarbeitet und mit einem Wurf abgeschlossen. In zwei weiteren Kleingruppenübungen wird das dynamische Laufen und Stoßen mit dem Zusammenspiel mit dem Kreisläufer oder dem eigenen Abschluss des Rückraumspielers erarbeitet. In einem Spiel werden die Abläufe gefestigt und ein Sprintwettkampf rundet diese Trainingseinheit ab.

Anforderung: Stern3

Die beiden Trainingseinheiten (Nr. 329 und Nr. 333) können in einem Trainingsblock zusammengefasst werden. Sie bearbeiten ...

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

331 - Vielfältige Auslösehandlungen aus der Freiwurfsituation

Auslösehandlungen nach einer Freiwurfsituation ist das Thema dieser Trainingseinheit. Nach der Erwärmung und einem kleinen Spiel. Werden bei der Ballgewöhnung und dem anschließenden Torhüter einwerfen, die Laufwege eingeführt. Die drei folgenden Angriffsübungen erarbeiten dann die drei verschiedenen Auslösehandlungen für die Freiwurfsituation. Ein Abschlussspiel rundet diese Trainingseinheit ab.

Anforderung: Stern3

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

271 - Verbessern des Zusammenspiels zwischen Rückraumspieler und Kreisläufer

Das Ziel der vorliegenden Trainingseinheit liegt im Zusammenspiel zwischen einem Rückraumspieler und dem Kreisläufer. Nach dem Aufwärmen und einer Übung zur Laufkoordination, wird in der Ballgewöhnung die Laufbewegung des Rückraums vorbereitet. Nach dem Torhüter einwerfen folgen drei Angriffsübungen, in denen das Zusammenspiel Schritt für Schritt erweitert wird. In einem 4gegen4 Spiel werden dann die zuvor geübten Abläufe angewendet.

Anforderung: Stern3

Basispreis für Variante: 2,51 €
Brutto-Verkaufspreis: 2,99 €
Netto-Verkaufspreis: 2,51 €
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag (19%):0,48 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl
Seite 1 von 3

Anmelden / Abmelden

Termine

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Produktsuche

Paypal

PayPal Logo