Gegen eine 5:1 Abwehr

219 - Auftakthandlung und Weiterspielmöglichkeiten bei einer Manndeckung gegen RM

Drucken
Angriff gegen eine 5:1 AbwehrAngriff gegen eine 5:1 Abwehr
Verkaufspreis2,99 €
Total: 2,99 €
Traineranzahl

Schwierigkeit: Intensive Anforderung (geeignet für Leistungsbereiche)

Das Ziel der vorliegenden Trainingseinheit ist das Zusammenspiel im 6gg6, wenn der Mittelspieler (RM) durch eine Manndeckung der gegnerischen Abwehr nicht direkt anspielbar ist. Nach dem Einlaufen und einer Laufkoordinationsübung, folgt in der Ballgewöhnung Schritt für Schritt das Erarbeiten der Laufbewegung. Nach dem Torhüter einwerfen und einer Wurfserie, folgen zwei Übungen, die das Zusammenspiel gegen die Manndeckung erarbeiten und Weiterspielmöglichkeiten aufzeigen. Ein Abschlussspiel rundet die Trainingseinheit ab.

Artikelnummer: 100219
Format: PDF
Veröffentlicht am: 13.10.2014

Inhalt: (Dauer Einzelübung/Gesamtzeit)

  • Einlaufen/Dehnen (10/10)
  • Laufkoordination (10/20)
  • Ballgewöhnung (10/30)
  • Torhüter einwerfen (10/40)
  • Angriff/Wurfserie (10/50)
  • Angriff/Team (15/65)
  • Angriff/Team (15/80)
  • Abschlussspiel (10/90)

Beispielbild: Ballgewöhnung
TE502

dazu passende Trainingseinheiten:

216 - Erarbeiten von Spielvorteilen durch Passtäuschungen
215 - Auftakthandlung gegen eine 5:1 Abwehr durch Kreuzbewegungen
201 - Auftakthandlung mit Läufer von außen und gleichzeitiger Spielverlagerung im Rückraum

 

Informiere dich hier über die Einzeltrainer- oder Vereinslizenz und über die Trainingseinheitenpakete.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.