Die Autoren

Image

JÖRG MADINGER , geboren 1970 in Heidelberg

Juni 2018: 3-tägiger DHB-Workshop „Zu Gast bei den Füchsen Berlin – Spitzenhandball und „gelebte“ Nachwuchsförderung“

Juli 2014 (Weiterbildung): 3-tägiger DHB Trainerworkshop "Grundbausteine Torwartschule" Referenden: Michael Neuhaus, Renate Schubert, Marco Stange, Norbert Potthoff, Olaf Gritz, Andreas Thiel, Henning Fritz

Mai 2014 (Weiterbildung): 3 tägige DHTV/DHB Trainerfortbildung im Rahmen des VELUX EHF FinalFour. Refernden: Jochen Beppler (DHB Trainer), Christian vom Dorff (DHB Schiri), Mark Dragunski (Trainer TuSeM Essen), Klaud-Dieter Petersen (DHB Trainer), Manolo Cadenas (Nationaltrainer Spanien)

Mai 2013 (Weiterbildung): 3 tägige DHTV/DHB Trainerfortbildung im Rahmen des VELUX EHF FinalFour Referenden: Prof. Dr. Carmen Borggrefe (Uni Stuttgart), Klaus-Dieter Petersen (DHB Trainer), Dr. Georg Froese (Sportpsychologe), Jochen Beppler (DHB Stützpunkttrainer), Carsten Alisch (Nachwuchstrainer Hockey)

seit Juli 2012: Inhaber der DHB A-Lizenz

seit Februar 2011: Vereinsschulungen, Coaching im Trainings- und Wettkampfbetrieb

November 2011: Gründung Handball Fachverlag (handall-uebungen.de, Handball Praxis und Handball Praxis Spezial) mit Publikationen bei allen gängigen Online Plattformen (Amazon, iTunes, Google, Weltbild, Hugendubel, uvm.)

Mai 2009: Gründung der Handball Plattform handball-uebungen.de

2008-2010: Jugendkoordinator und Jugendtrainer bei der SG Leutershausen

seit 2006: B-Lizenz Trainer

Motivation

1995 überredete mich ein Freund, mit ihm zusammen das Training einer männlichen D- Jugend zu übernehmen. Dies war der Beginn meiner Trainertätigkeit. Daraufhin fand ich Gefallen an den Aufgaben eines Trainers und stellte stets hohe Anforderungen an die Art meiner Übungen. Bald reichte mir das Standardrepertoire nicht mehr aus und ich begann, Übungen zu modifizieren und mir eigene Übungen zu überlegen. Heute trainiere ich mehrere Jugend- und Aktivmannschaften in einem breit gefächerten Leistungsspektrum und richte meine Trainingseinheiten gezielt auf die jeweilige Mannschaft aus, womit ich sehr erfolgreich bin. Mein Ehrgeiz liegt darin begründet, jeden Spieler innerhalb seiner Möglichkeiten den eigenen Zielen Stück für Stück näher zu bringen. Die Übungen wende ich selbst seit Jahren bei meinen eigenen Mannschaften an und habe sie in den letzten Jahren kontinuierlich weiter entwickelt.

Ihr Jörg Madinger

Image

Felix Linden, geboren 1988 in Tönisvorst

seit 2019: Cheftrainer HSG Krefeld- Niederrhein 2. Bundesliga/3. Liga

seit 2017: zertifizierter DHB Nachwuchstrainer Leistungssport

seit 2016: Inhaber der DHB A-Lizenz

seit 2014: Trainer/Referent bei TuS Lintfort, HK Mönchengladbach, TSV Kaldenkirchen und ATV Biesel

2010: Co-Trainer des TuS Lintfort mit Aufstieg in die 2. Handballbundesliga

2009: Trainer der A-Jugend weiblich des Neusser HV mit Qualifikation für die Regionalliga

seit 2005: Handballtrainer

Anmerkung des Autors

Meine Anfänge machte ich natürlich als Jugendtrainer, ich bin bis heute von der Sportart Handball fasziniert. Mein Anspruch war es schon immer, abwechslungsreiches und zielgerichtetes Training zu bieten und Spieler und Spielerinnen dabei persönlich zu entwickeln. Wichtig ist es mir, mit meinen Übungsformen immer wieder neue Impulse zu setzen und die Inhalte abwechslungsreich zu schulen.

Ihr Felix Linden

Image

Lukas Klee, geboren 1997 in Heidelberg

Trainer-Tätigkeit (seit 2017):

  • seit 2021 HKT-Instruktor (Heidelberger-Kompetenztraining)
  • Inhaber der C-Lizenz
  • Trainer von Jugendmannschaften im Leistungsbereich (Aktuell mC1 der HG Oftersheim/Schwetzingen)
  • Trainer der Kreisauswahl Mannheim

Spieler-Tätigkeit (2000 bis 2016):

  • Vereine: HG Oftersheim/Schwetzingen, SG Edingen-Friedrichsfeld sowie SG Leutershausen
  • A-Jugend-Bundesliga SG Leutershausen
  • 3. Bundesliga SG Leutershausen
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaft der Badischen Auswahl
  • Baden-Württemberg Auswahl

Motivation:
Durch meine gesammelte Erfahrung als Spieler und Trainer möchte ich meine Begeisterung an unserem Sport weitergeben und mit Ziel und Spaß Spieler und Spielerinnen bestmöglich fördern und weiterentwickeln.

Image

Andreas Kugler, geboren 1964 in Alpen/Veen

Seit 2018 Lehrwart des Handballverbandes Niederrhein

Von 2008 bis 2018 Referent für Lehrwesen im Handballverband Niederrhein

2008 Erwerb der DHB B-Lizenz

2006 Erwerb der DHB C-Lizenz

1980 Gründung eines Handballvereins in meinem Heimatort Rheinberg

Seit nunmehr 35 Jahren sowohl als Trainer im Seniorenbereich als auch im Bereich weibliche Jugend tätig.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.