298 - Hilfeaktionen in der Manndeckung auf Ballhöhe

PDFDrucken
Per direkter Download der Dateien nach Bezahlung für 0,00 €
Basispreis für Variante2,79 €
Verkaufspreis2,99 €
Netto Verkaufspreis2,79 €
Preisnachlass
MwSt.-Betrag (7%):0,20 €
Standardisierter Preis / kg:
Traineranzahl

Beschreibung: Ziel der Trainingseinheit ist die Verbesserung der Hilfeaktionen in der Manndeckung. Dabei wird in der Manndeckung das Zurücksinken auf Ballhöhe zur gleichzeitigen Beobachtung von Ball und Gegenspieler gezielt trainiert. Nach der Erwärmung mit einem Spiel und einem Sprintwettkampf wird in einer individuellen Abwehrübung ins Thema eingeführt. Auf das Torhüter einwerfen, folgt eine Übungsreihe aus individueller Abwehrarbeit über die Kleingruppe bis hin zum Abschlussspiel im 5gg5.

Artikelnummer:   100298
Schwerpunkt:   Hilfeaktionen in der Manndeckung auf Ballhöhe
Book Format:   PDF
Dauer:   90 Minuten
Anzahl Übungen:   7
Erstellungsdatum:   30.05.2016
Schwierigkeit:   Stern Einfache Anforderung
    (geeignet für alle Jugend-/Aktivenmannschaften)
Beispielbilder:

Abwehr/individuellFolie67

Abwehr/Kleingruppe
Folie69

Insgesamt besteht die Trainingseinheit aus folgenden Schwerpunkten
- Einlaufen/Dehnen (Einzelübung: 10 Minuten / Trainingsgesamtzeit: 10 Minuten)
- Kleines Spiel (10/20)
- Sprintwettkampf (10/30)
- Abwehr/individuell (15/45)
- Torhüter einwerfen (10/55)
- Abwehr/individuell (15/70
- Abwehr/Kleingruppe (10/80
- Abwehr/Team (10/90)
Gesamtzeit der Trainingseinheit: 90 Minuten

 

Folgende Trainingseinheiten behandeln ein ähnliches Thema:

306 - Abwehr: Übergang zur Raumdeckung – Einführen von Übergeben und Übernehmen

Beschreibung: Die vorliegende Trainingseinheit führt das Übergeben und Übernehmen in der Abwehr bei Positionswechseln der Angreifer, als einen wichtigen Baustein beim Übergang von der Manndeckung zur Raumdeckung, ein. Nach der Erwärmung und einem kleinen Spiel, werden in einem Fangspiel Absprachen in der Abwehr geübt. Eine erste Kleingruppenübung führt das Übergeben und Übernehmen ein, bevor dies, nach dem Torhüter einwerfen, vertieft und im Team erprobt wird. Ein Sprintwettkampf schließt die Trainingseinheit ab.

Bsp.Grafik:  kleines Spiel

Folie47

Hier geht es zur Trainingseinheit

 

240 - Verbesserung der individuellen Abwehrarbeit in der offensiven Manndeckung

Beschreibung: Ziel der vorliegenden Trainingseinheit ist die Verbesserung der offensiven Manndeckung. Nach der Erwärmung und einem kleinen Spiel, wird in einem Sprintwettkampf in das Thema gestartet. In einer Abwehrübung mit Wettkampf werden die individuellen Grundlagen trainiert, bevor nach dem Torhüter einwerfen spielnahe Situationen trainiert werden. Ein Abschlussspiel im 4gg4 beendet die Trainingseinheit

Bsp.Grafik:  Erwärmung

Folie103

Hier geht es zur Trainingseinheit

 

356 - Abwehrverhalten in der offensiven 1:5-Abwehr gegen das Zusammenspiel von Rückraum und Kreisspieler

Beschreibung: Hauptziel der Trainingseinheit ist die Verbesserung des Abwehrspiels gegen das Zusammenspiel aus dem Rückraum und Kreisläufer bei einer 1:5 Abwehrformation. Nach der Erwärmung und einem Sprintwettkampf wird in der Ballgewöhnung das Abschirmen eines Kreisläufers geübt. Im Torhütereinwerfen werden die Angriffsbewegungen im Give&Go wiederholt, bevor in zwei individuellen Abwehrübungen das Unterbinden des Kreisanspiels in vorderer und hinterer Abwehrreihe trainiert wird. Zwei Kleingruppenübungen im 2gegen2 und 3gegen3 beleuchten dann das Übergebens/Übernehmen bei Durchbruch eines Angreifers bzw. das Abwehrverhalten gegen einen versuchten Doppelpass mit dem Kreisläufer.

Bsp.Grafik:  Abwehr/Kleingruppe

TE356 1

Hier geht es zur Trainingseinheit

 

Informieren Sie sich hier über die Vereinslizenz

 
    English Shop

Anmelden / Abmelden

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Produktsuche

Paypal

PayPal Logo